Blick auf die Lourdes-Madonna. Die Mariengrotte in Veitsteinbach wurde 1958 errichtet, und hat unserer Ferienwohnung ihren Namen gegeben.

 

 

Die Lourdesgrotte oder kurz Mariengrotte genannt, wurde 1958 in Veitsteinbach errichtet. Sie besteht aus 2 Gewölben übereinander, die aus Lavasteinen zusammen gesetzt sind, die für diese Gegend charakteristisch sind. Im oberen Gewölbe thront die Lourdes-Madonna.
1959 wurde auf der linken Seite der Grotte die Figur der Bernadette aufgestellt.
Die Mariengrotte erinnert sinnbildlich an die Felsengrotte Massabielle bei Lourdes, in der 1858 dem Kinde Bernadette die Gottesmutter erschienen ist. Die Mariengrotte erinnert an die Marienerscheinung, ist ein Ort der Andacht und des stillen Gebets und ist hübsch anzusehen durch den Blumenschmuck.


 

Der Name Veitsteinbach
 

Der Ort Veitsteinbach wurde vor ca. 1050 Jahren (d. h. im Jahre 953) das erste Mal urkundlich erwähnt und zählt damit zu den ältestesten Ortschaften des Fuldaer Landes.
Der Name setzt sich zusammen aus der Vorsilbe Veit, hergeleitet von dem heiligen Vitus
und dem Steinbacher Grund (Siedlung am steinigen Bach).
 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 

 Veitsteinbach, Ortsteil von Kalbach, liegt in reizvoller Lage zwischen Rhön, Vogelsberg und Spessart. Neben einem gut ausgebauten Wander- und Radwegenetz durch Wald und Wiesen liegt Kalbach in der nähen von der Wasserkuppe auch Berg der Flieger genannt mit Segelflugzentrum, Skiliften und einer Sommerrodelbahn.
In
Fulda und Bad Brückenau erwarten Sie Erlebnisbäder. Zudem bietet Ihnen die Barockstadt Fulda (ca. 22 km entfernt) viele Sehenswürdigkeiten (u. a. Michaelskirche, Dom und Schlossanlage, Kinderakademie). Weitere schöne Orte sind Steinau an der Straße (ca. 19 km entfernt) bekannt durch die Gebrüder Grimm sowie Schlösser und Burgen der Umgebung: z.B. Schloss Fasanerie und Ramholz, Burgen Brandenstein, Schwarzenfels und Steckelsburg    

 

 

Anreise - So finden Sie zu uns
 

Anfahrt aus nördlicher Richtung

 

  • Von der A7 beim Kreuz Fulda auf die A66 fahren
  • Der A66/B40 bis zum Kreisel Neuhof folgen, in der innersten Spur bleiben und der
    Richtung Kalbach folgen.
  • Am nächsten Kreisel (Kleeblatt) die 1. Abfahrt (-> Mittelkalbach) nehmen.
  • An der nächsten Kreuzung links fahren, nach ca. 50 m rechts fahren, den Ort
    Mittelkalbach verlassen, der Landstraße ca. 3 km folgen.
  • Der nächste Ort ist Veitsteinbach. Sie finden uns in Ortsmitte, nahe der Kirche.

Anfahrt aus südlicher Richtung:
 

  • Von der A7 die Ausfahrt 94 (Richtung Bad Brückenau/Volkers) auf die B 27 nehmen.
    Auf der B 27 bis Speicherz fahren, dann auf die Landesstr. nach Oberzell fahren
    Richtung Sinntal nach Gundhelm.
  • Der nächste Ort ist Veitsteinbach. Sie finden uns in Ortsmitte, nahe der Kirche.

 

Die Rhön - ein Wanderparadies

Die Rhön ist ein landschaftlich einzigartiges Mittelgebirge im Dreiländereck zwischen
Bayern, Hessen und Thüringen gelegen, umspielt von vier Flüssen - Fulda, Werra, Ulster
und Fränkische Saale.

Kennzeichen der Landschaft - Rhön als "Land der offenen Fernen":

 
  • Unbewaldete karge Kuppen, üppig blühende Bergwiesen ermöglichen einen
    Panoramablick.
  • Steile und bis zu 950 m hohe Berge sowie lang gezogene, fast menschenleere
    Hochebenen
  • Hochmoore, ein raues Klima, Wildblütenteppiche, Wacholderhaine, Kalkmager-wiesen, ausgedehnte Wälder, klare Bäche, Basaltblock- und Buntsandsteinforma-tionen aus vulkanischem Ursprung prägen das einzigartige Gesicht der Rhön.
  • Diese wertvollen Landschaftsräume aus einzigartiger Flora und Fauna sind Grundlage dafür, dass die UNESCO die Rhön 1991 zum Biosphärenreservat ernannt hat.
  • ca. 6000 km markiertes Wanderwegenetz laden ein zu erlebnisreichen Wanderungen im Biosphärenreservat Rhön.
Die unvergleichliche Natur und Landschaft machen die Rhön zu einer vielseitigen Urlaubs-
und Erholungsregion.


 

   


 

 

 

 

Facebookseite der Fewo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ferienwohnungen Portal der Fewo

 

 

 

 

 

Tourist-online Portal der Fewo

 

 

 

 

domegos Portal der Fewo